Gedichte zu Karfreitag

Natürlich gibt es auch Gedichte zu Karfreitag. Ich glaube, Ostern war eigentlich mal das wichtigere Fest für die Gläubigen, denn hier liegt der Kern ihres Glaubens: Kreuzigung – Wiederauferstehung – ewiges Leben. Das Angebot im Netz ist recht übersichtlich, ein angenehmes Thema ist der Karfreitag eben nicht.

Das Gesamtverzeichnis deutschsprachiger Gedichte hat einiges, wenn auch bei weitem nicht alles zum Karfreitag.

Gedichte für alle Fälle bietet quantitativ weniger, dafür aber eine größere Spannbreite in der Herangehensweise an diesen Tag. Ich sag nur: Kurt Tucholsky.

Die Seite Christliche Themen gibt Hobbydichtern einen Raum für ihre Gedanken zum Karfreitag. Interessant ist das schon, um mal zeitgenössisches Gedankengut zu diesem Tag zu lesen, sonst sind die Gedichte ja meist aus vergangenen Zeiten.

Advertisements